Renaud Capuçon Violine / Nelson Goerner Klavier

Kultiviert, technisch brillant und musikalisch feinsinnig – dies sind wesentliche Gemeinsamkeiten der beiden begnadeten Musiker, die diesen aussergewöhnlichen Duoabend gestalten. Der in der Schweiz  lebende argentinische Meisterpianist und der französische Geiger mit seiner herrlichen Violine von Guarneri del Gesù, die einst Isaac Stern gehörte, interpretieren Sonaten von Mozart und Strauss: Meisterwerke, die im Konzertsaal nicht oft zu hören sind. Nicht verpassen!

W.A. Mozart: Sonaten für Klavier und Violine A-Dur KV 305 und B-Dur KV 454
J. Strauss: Sonate für Klavier und Violine in Es-Dur op. 18

 

 

SAMSTAG, 2. NOVEMBER 2019
19:30 UHR

CHF 85/73/63/47/27
ABONNEMENTSKONZERT BESTELLEN