Grigory Sokolov, Klavier

Programm:

  • F. Chopin Vier Polonaisen op. 26 Nr. 1 und 2, op. 44 und op. 53
  • S. Rachmaninoff 10 Préludes op. 23

Grigory Sokolovs akustische Vorlieben entsprechen in optimaler Weise den Eigenschaften des Casinos. So ist es eine besondere Freude, ihn nun im renovierten Saal willkommen zu heissen. Als Sonderfall unter den legendären Pianisten verweigert Sokolov gängige Marketingmassnahmen – und doch ist er wohl der Kult-Pianist unserer Tage schlechthin. Er spricht nicht über Musik, doch seine Konzerte verraten unendlich viel über die Musik, mit der er das Publikum beschenkt. Jeweils sechs Monate lang spielt er, fast Abend für Abend, das gleiche Programm; langweilig indes wird ihm nie dabei, denn bei jedem Konzert klingen die Stücke anders und neu. Das Geheimnis der Interpretation ortet der Pianist nicht allein beim Interpreten – nein, als Konzertbesucherin und -besucher ist man ebenso daran beteiligt. Kein Wunder ist Sokolov seit Jahren stürmisch bejubelter Gast beim Meisterzyklus.

FREITAG, 10. SEPTEMBER 2021
19:30 UHR
KALENDEREINTRAG

CHF 100/90/80/50/30
ABONNEMENTSKONZERT
BESTELLEN