Johan Dalene, Violine/Camerata Schweiz/Howard Griffiths, Leitung

W. A. Mozart
Sinfonie Nr. 1 Es-Dur KV 16
Violinkonzert Nr. 5 A-Dur KV 219
Sinfonie Nr. 41 C-Dur KV 550 «Jupiter»

Ein Mozart-Fest mit dem Debüt des Jahres! Der gerade mal 19-jährige Solist des heutigen Abends verblüfft durch eine ungemein frische und direkte Ausstrahlung und seinen ebenso bescheidenen wie lebendigen und klugen Interpretationsansatz. Dass er darüber hinaus mit halsbrecherischen Schwierig- keiten mühelos umzugehen vermag, macht ihn zu einem wahrlich vollständigen Talent. 2019 gewann er den Carl Nieslen Wettbewerb, kurz danach wurde er zum «BBC New Generation Artist» gekürt. Inzwischen trat er bereits mit dem Gewandhausorchester Leipzig oder in der Carnegie Hall in New York auf. Howard Griffiths, erfahrender Talentscout und Ex- perte in Sachen Mozart, steht Johan Dalene denn auch mit grosser Überzeugung als Partner an der Seite. Der orchestrale Rahmen des Programms bilden die erste und letzte Sinfonie Mozarts: der Geniestreich des neunjährigen und das reife Meisterwerk des 32-jährigen.

FREITAG, 15. JANUAR 2021
19:30 UHR
KALENDEREINTRAG

CHF 90/80/70/40/30
ABONNEMENTSKONZERT
BESTELLEN